Babath

 

Üben, wie man sicher aus dem Rollstuhl aufstehen kann, um endlich wieder alleine zur Toilette zu gehen...

 

Das Bobath-Konzept richtet sich v.a. an Erwachsene und Kinder.

 

Es handelt sich bei diesem Konzept der Bewegungsanbahnung weder um eine Technik noch um eine Vielzahl von Übungen, sondern vielmehr um eine Abfolge von aufeinander aufbauenden Bewegungen und Handlungen, die in einem sinnvollen alltagsrelevanten Bezug stehen sollen.

 

Dies schließt die aktive Teilnahme des Betroffenen ein. Der Therapeut unterstützt den Patienten durch ein spezielles stimulierendes und bewegungserleichterndes "Handling", welches die Anspannung der Muskeln reguliert. Ziel ist normale Bewegungsfähigkeit, Gleichgewicht und ein verbessertes Körpergefühl.

 

Es handelt sich um ein 24-Stunden-Konzept in welches auch die Angehörigen mit einbezogen werden. Ein adäquat gestaltetes Umfeld, ggf. mit Hilfsmitteln, dient der Verbesserung von Haltung und Bewegung, der Selbständigkeit und Unabhängigkeit. 

Hier finden Sie uns

Kunsttherapie

Dagmar Trampusch

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 +49 (0) 179 467 12 06

 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergotherapie
Praxis für Ergotherapie Trampusch
Praxis für Ergotherapie Trampusch